Neujahrsempfang 2018

Bereits im elften Jahr konnten die Rettershainer auf das neue Jahr beim Neujahrsempfang anstoßen. Auch wenn wir dieses Jahr von Schnee und Eis verschont blieben, so blies doch ein kühles Lüftchen über den Dorfplatz. Aber durch die Adventsfenster erprobt, kamen alle in entsprechender Kleidung. Auch in diesem Jahr gab es bewährte Verköstigung vom Holzkohlegrill sowie Kalt- und Heißgetränke und natürlich Sekt.

Solch eine Veranstaltung ist eine gute Gelegenheit mal Danke zu sagen. Das war auch der Grund, dass Bürgermeister Uwe Jannaschk alle Firmen einlud, die im letzten Jahr die Gemeinde irgendwie unterstützt haben. Sei es bei Dienstleistungen oder Material, welches nicht berechnet oder mit satten Rabatten versehen wurde. So konnte unter anderem der Spielplatz mit sehr wenig finanziellen Aufwand wieder instand gesetzt werden.

Der Ortsbürgermeister dankte aber auch dem Verbandsbürgermeister Jens Güllering und der gesamten Verwaltung für eine hervorragende Unterstützung sowie den Mitgliedern des Gemeinderates und deren Partner für das Einbringen von Zeit und Arbeitskraft. Auch Revierförster Martin Janner wurde lobend erwähnt für seine nachhaltige wertschöpfende Waldbewirtschaftung.

Weiter sagte Jannaschk: "Meinen Dank möchte ich aber auch hier und heute denen aussprechen, die Rettershain als ihre Heimat ansehen und sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten für den Ort engagieren. Jeder von uns kann was und manches sogar richtig gut und diese Bausteine richtig koordiniert, schaffen einen wundervollen Lebensraum."

Nach der kurzen Ansprache gab es dann noch viele schöne Gespräche, bis der aufkommende Wind dann doch die Besucher wieder in das wohlige Wohnzimmer lockte.

 

 

Bauland in Rettershain

 

www.rettershain.de zu Favoriten hinzufügen

 Hier klicken

und gleichzeitig drücken


Letzte Aktualisierung: 18.01.2018
 

Sie sind der

GOWEBCounter by INLINE

Besucher